Depression Migräne Hirntumor Hörsturz
Schlaganfall Alzheimer Demenz Migräne Depressionen

Depressionen – das sind die Fakten

Depression ist eine Krankheit, die durch große Traurigkeit, ein Gefühl der Hoffnungslosigkeit oder Motivationsverlust gekennzeichnet ist.

Depressionen, was ist das?

Depression ist eine Erkrankung, die insbesondere durch große Traurigkeit, ein Gefühl der Verzweiflung (depressive Verstimmung), Verlust der Motivation und Entscheidungsfähigkeit, Abnahme des Lustempfindens, Ess- und Schlafstörungen, krankhafte Gedanken und das Gefühl gekennzeichnet ist als Individuum keinen Wert zu haben.

In der medizinischen Gemeinschaft wird häufig der Begriff Major Depression verwendet, um diese Krankheit zu bezeichnen. Depressionen treten in der Regel als depressive Phasen auf, die Wochen, Monate oder sogar Jahre andauern können. Abhängig von der Intensität der Symptome wird die Depression als leicht, mittelschwer oder schwerwiegend eingestuft. In den schwersten Fällen kann eine Depression zum Suizidversuch führen.

Depressionen wirken sich auf Stimmung, Gedanken und Verhalten, aber auch auf den Körper aus.

Depressionen können sich im Körper durch Rückenschmerzen, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen äußern.

Dies erklärt auch, warum eine Person, die an Depressionen leidet, möglicherweise anfälliger für Erkältungen und andere Infektionen ist, da ihr Immunsystem geschwächt ist.

Die verschiedenen Formen der Depression

Depressive Störungen werden in mehrere Einheiten eingeteilt: schwere depressive Störungen, dysthymische Störungen und nicht näher bezeichnete depressive Störungen.

Depression

Sie ist gekennzeichnet durch eine oder mehrere schwere depressive Episoden (depressive Stimmung oder Interessenverlust für mindestens zwei Wochen in Verbindung mit mindestens vier anderen Depressionssymptomen).

Dysthymische Störung

Sie ist gekennzeichnet durch eine depressive Verstimmung, die die meiste Zeit über mindestens zwei Jahre besteht, verbunden mit depressiven Symptomen, die nicht die Kriterien für eine schwere depressive Episode erfüllen. Dies ist eine depressive Tendenz, ohne dass eine größere Depression vorliegt.

Alle Angaben ohne Gewähr. Ende Gastartikel, Autor A1431487

Produktplazierung, Werbung auf der Seite von Depression (!) Migräne Hirntumor

Weiterführende Literatur

Medizinskandal Depressionen

Zu allen Aussagen war es uns ein wichtiges Anliegen, Ihnen im eBook einschlägige Studien und Namen der Forscher zu benennen, um das INSIDER-Wissen in diesem Buch kompetent zu untermauern!

Medizinskandal Depressionen
Ihr sicherer Weg zur Heilung von Depressionen, Ängsten & Burnout

Rechtlicher Hinweis:

sämtliche Aussagen zur Wirksamkeit der in diesem Buch thematisierten Natursubstanzen beziehen sich zumeist auf Studien und Therapieerkenntnisse, die offiziell als >>nicht evidenzbasiert<< eingestuft sind, entsprechend in der Schulmedizin und vor dem Gesetz keine Anerkennung genießen.

Alle Angaben ohne Gewähr. Dieser Text beinhaltet Ansichten, Meinungen und das Fach-Wissen des Autors zum Zeitpunkt des Niederschreibens. Es handelt sich um KEIN Heilversprechen. Die Aussagen auf dieser Website in Bezug auf die Diagnose von Krankheiten, der Heilung oder Behandlung von Krankheiten sind vom Gesetzgeber nicht bestätigt und stellen in keiner Weise ein Heilversprechen dar. Konsultiere immer deinen Arzt und beachte dabei die länderspezifische Gesetzgebung, bevor du Medikamente, auch frei verkäufliche oder CBD einnimmst. CBD (Cannabidiol) ist ein natürlicher Bestandteil von Hanföl.

Codex Humanus – das Buch der Menschlichkeit

Codex Humanus - Buch der Menschlichkeit